• Albert Duin
    Politik für dich! Albert Duin
  • Albert Duin
    Klartext aus dem Landtag! Albert Duin
  • Albert Duin
    einer der Zuhört! Albert Duin
duin-4

Über mich

Die vordringliche Aufgabe der Politik ist es, den Menschen das Leben so einfach wie möglich zu gestalten, Eigenverantwortung zu fördern aber auch zu fordern, Sicherheit zu gewährleisten und nie den Kontakt zu den Menschen im Land zu verlieren.

Themen

Meine Themen in der FDP-Fraktion sind Wirtschaft, Energie, Tourismus und Bundeswehr. Die Politik darf in all diesen wichtigen Bereichen nur den Handlungsrahmen definieren.
Sie darf den Unternehmern oder Bürgern nicht vorschreiben, wie sie ihre Geschäfte zu führen oder zu leben haben. Der Staat ist weder der bessere Unternehmer noch darf er sich in die Privatsphäre der Menschen einmischen.

Wirtschaft

Wirtschaft

Ich setze mich für eine praxisorientierte Wirtschaftspolitik ein, um mit geeigneten Maßnahmen vor allen Mittelstand und Handwerk – dem Rückgrat unserer Gesellschaft – zu helfen, ein nachhaltiges und zukunftsorientiertes Wirtschaftswachstum generieren zu können, welches Arbeitsplätze sichert und letztendlich dem Gemeinwohl dient. Dafür muss die Digitalisierung und Innovationen gefördert sowie Bürokratie abgebaut werden.

Energie

Energie

Die Energiewende ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Nur mit einer starken Wirtschaft wird auch ein starker Umweltschutz möglich sein. Alle energiepolitischen Maßnahmen sollten technologieoffen vorangetrieben werden, Strom muss bezahlbar sowie Bayern international wettbewerbsfähig bleiben und die Energieversorgung unterbrechungsfrei sichergestellt sein.

 

Tourismus

Tourismus

Als starke Wirtschaftssäule und Visitenkarte in der Welt liegt mir der bayerische Tourismus mit seinen Seen und Bergen besonders am Herzen. Für ein attraktives Bayern setze ich deshalb auf eine nachhaltige Tourismusentwicklung. Mit neuen Geschäftsmodellen sowie intelligenten Digitalisierungs- und Mobilitätskonzepten kann die Branche im internationalen Kontext zukunftsfit gemacht werden. Die Politik kann mit den richtigen Leitplanken helfen, ökonomischen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkten dabei gerecht zu werden.

Neuigkeiten

Auf meinen Social-Media Kanälen berichte ich aktuelles über meine politische Arbeit.

DuinBayern

7 hours ago

#Freiheit Vor 32 Jahren wurde in Deutschland nach 45 Jahren der Trennung West- und Ostdeutschland wiedervereint. Der 3. Oktober soll daran erinnern, dass es keine Selbstverständlichkeit ist in Freiheit leben zu dürfen. Die DDR verstand sich als sozialistischer Arbeiter-und-Bauern-Staat und Diktatur des Proletariats mit staatlicher Planwirtschaft und ohne Pressefreiheit, Reisefreiheit und Freiheit der Berufswahl. Aber der 3. Oktober erinnert auch daran, dass es auf friedlichem Wege möglich ist Diktaturen und Autokratien abzuschaffen, wenn Menschen aufstehen, mutig sind und ihre Stimme erheben. So riefen sie einst 1776 in der amerikanischen Revolution: „Life, Liberty, Property!“ 213 Jahre später begannen in Leipzig Bürger sich zusammen zu tun und „für ein offenes Land mit freien Menschen“ und "Reisefreiheit statt Massenflucht“ zu demonstrieren. Der Beginn der Montagsdemonstrationen und der Friedlichen Revolution all derer, die die Politik in dem deutschen Ein-Parteien-Staat nicht mehr ertrugen. Heute skandieren Menschen im Iran und aus Solidarität auch in vielen anderen Ländern gegen die Unterdrückung der iranischen Frauen: „Zan Zendegi Azadi! Frauen Leben Freiheit!“ Das gewaltsame Vorgehen von Regime und Polizei muss ein Ende finden und das Volk seine Freiheitsrechte erhalten. Die Menschen dort wollen keine Reform der Islamischen Republik, sondern deren Abschaffung! Bei diesem Kampf müssen wir sie in Deutschland, Europa und der Welt unterstützen. #DuinBayern #Menschenrechte ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 days ago

#Überhangmandat Wir wollen alle Bürokratie abbauen und vor allem Kosten sparen, stattdessen werden unsere Parlamente immer größer, das ist ja völlig irre! Deswegen haben wir, die FDP Bayern zusammen mit dem Bund der Steuerzahler Bayern und dem Bund der Selbständigen, ein Volksbegehren gestartet um ein weiteres Aufblähen des Bayerischen Landtags bei der nächsten Wahl 2023 zu verhindern. Bereits heute sitzen dort 205 statt der verfassungsmäßig vorgesehenen 180 Abgeordneten. Nächstes Jahr könnten es sogar 220 oder mehr werden. Unser Ziel ist es, die reguläre Zahl auf 160 zu reduzieren, um mit den Überhangsmandaten die Sollgröße von 180 nicht zu überschreiten.Jeder zusätzliche Abgeordnete kostet den Steuerzahler 1,5 Millionen Euro pro Legislaturperiode, Geld dass man sich sparen kann. Das Argument, dass sich ja auch die Einwohnerzahl Bayerns seit den 50ern von 8 auf 13 Millionen Einwohner gesteigert hat hinkt. Unsere Aufgabe als Parlamentarier besteht darin, relevante Gesetze zu prüfen und zu beschließen sowie die Staatsregierung zu kontrollieren. Mit wachsender Bevölkerung haben sich vielleicht die Aufgaben verändert, aber nicht der Umfang. Ganz im Gegenteil, durch Digitalisierung und Bürokratieabbau werden Prozesse und Strukturen schlanker, effizienter und hoffentlich auch schneller.Und was haben jetzt der Bayerische Landtag und der Deutsche Bundestag, das zweitgrößte Parlament der Welt, mit der CSU zu tun? Schuld am XXL-Bundestag z.B. ist die CSU mit ihren Überhangsmandaten, also den Direktmandaten mit einem Zweitstimmenanteil, der kleiner ist als der prozentuale Anteil im Parlament und der nicht mit anderen Länderlisten verrechnet werden kann, weil die Partei nur in Bayern antritt. Und weil das unfair ist, bekommen die anderen Parteien dafür ihrerseits sogenannte Ausgleichsmandate, damit die Relation Stimmenanteil pro Partei und Parlamentssitze wieder stimmt. Auf 8 von 11 CSU-Überhangsmandate (3 wurden nicht ausgeglichen) im Bundestag kommen noch 127 Ausgleichsmandate für die anderen Partei dazu. Ein Wahnsinn, der dringend abgeschafft werden muss. #DuinBayern #PolitikFürDich ... See MoreSee Less
View on Facebook

4 days ago

#Kernkraft So schnell kann es gehen: Als ich vorgestern am Rednerpult im Plenarsaal zur Energiesouveränität Bayerns gesprochen hatte, war noch nicht bekannt, dass der Druckabfall in den Nordstream Pipelines ein Sabotageakt war, der nicht nur die Gasleitungen zerstört hat, sondern damit auch unsere Energieversorgung weiter verschärft hat. Mehr denn je brauchen wir jetzt alle verfügbaren Energiearten!Mein Appell vor der Niedersachsenwahl: „Ich hoffe sehr, dass die Bevölkerung in Niedersachsen nicht darauf hineinfällt, dass wir zwar im Süden Kernkraftwerke haben, aber die Grünen aus ideologischen Gründen ihr dortiges abschalten, um möglichst viele Wähler zu bekommen. Wir werden es ohne die Kernkraftwerke nicht schaffen!“ Hier meine ganze Rede 👇https://youtu.be/a_ThLQUNcsY #DuinBayern #Klartext ... See MoreSee Less
View on Facebook
This error message is only visible to WordPress admins

Error: No feed found.

Please go to the Instagram Feed settings page to create a feed.