Liberales Energiekonzept: Marktwirtschaftlich, europäisch und innovativ

Liberales Energiekonzept: Marktwirtschaftlich, europäisch und innovativ

Benediktbeuren, 16. Januar 2020. Zu hohe Energiekosten, planwirtschaftliche Subventionspolitik, kein Plan für die Zeit nach dem Atomausstieg – die aktuelle Energiepolitik ist ineffizient und gefährdet den Wirtschaftsstandort Bayern. Die FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag hat deshalb ein Energiekonzept erarbeitet – für eine vorausschauende, technologieoffene und innovative Energiepolitik.


Albert Duin, Energiepolitischer Sprecher: “Deutschland hat aufgrund EEG-Umlage, hohen Stromsteuern und steigender Netzentgelte nach Dänemark die höchsten Strompreise in Europa. Das wird zunehmend zur Belastung für die Bürger, aber auch für die Unternehmen im Land. Wir wollen die Bezahlbarkeit wieder stärker ins Zentrum der Energiepolitik rücken…


Lesen Sie mehr…

© FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag
© Bild: photoduinamic