DUIN fordert schnellere Finanzhilfen: Menschen steht das Wasser schon zum Hals

DUIN fordert schnellere Finanzhilfen: Menschen steht das Wasser schon zum Hals

Aufgrund der Corona-Krise geraten in Bayern immer mehr Unternehmen in Liquiditätsengpässe und existenzbedrohliche Schieflagen. Die FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag unterstützt alle bisher getroffenen Maßnahmen der Staatsregierung zur Krisenbekämpfung. Gleichwohl mahnt sie weitere Liquiditäts- und Wirtschaftshilfen an, für die sich die Staatsregierung auf Bundesebene einsetzen sollte. Dazu der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag Albert Duin:


“Die grundlegenden Ausgangsbeschränkungen sind alternativlos – so sehr sie auch unserer Wirtschaft weiter zusetzen. Nicht nur kleinen und mittelständischen Betrieben, sondern auch Selbstständigen, Künstlern oder Freelancern stand das Wasser ja schon vorher bis zum Hals…


Lesen Sie mehr…

© FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag