DUIN fordert Öffnung der Freiluftgastronomie unter Auflagen – Es droht der Verlust der bayerischen Biergartenkultur

DUIN fordert Öffnung der Freiluftgastronomie unter Auflagen – Es droht der Verlust der bayerischen Biergartenkultur

Die bayerische Gastronomie gehört zu den wirtschaftlich am härtesten von der Corona-Krise betroffenen Branchen. Im Gegensatz zum Einzelhandel bleibt sie weiter geschlossen. Nach Angaben von Ministerpräsident Markus Söder sind Lockerungen erst “Ende Mai um Pfingsten herum” denkbar. Dazu der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag Albert Duin:


“Diese Benachteiligung der bayerischen Gastronomie ist nicht nachvollziehbar. Zahlreiche Branchen mit teils sehr engem Kundenkontakt wie Friseure dürfen demnächst wieder arbeiten. Es gibt daher keinen Grund, warum nicht auch die Gastronomie mit Augenmaß wieder geöffnet werden kann…


Lesen Sie mehr…

© FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag
© Bild: photoduinamic