DUIN fordert gleiche Öffnungszeiten für Biergärten und Restaurants

DUIN fordert gleiche Öffnungszeiten für Biergärten und Restaurants

Ab morgen darf die Gastronomie in Bayern wieder im Außenbereich öffnen. Biergärten, Wirtsgärten oder Freischankflächen müssen aber um 20 Uhr wieder schließen. Eine Woche später dürfen die Wirte dann auch die Innenbereiche bis 22 Uhr öffnen. Die Öffnungszeiten der Freischankflächen werden aber nicht angepasst. Dazu der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag Albert Duin:


“Die Regelung von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger ist völlig absurd und realitätsfremd. Es erhöht doch wohl kaum die Sicherheit, wenn die Außenbereiche um 20 Uhr schließen und die Gäste dann ins Innere strömen, um dort noch ein Bier trinken zu können. Bei dem zu erwartenden Gedränge sind die Hygienevorschriften kaum einzuhalten. Woher der Wirtschaftsminister zudem die Erkenntnis hat, dass das Corona-Virus nach 20 Uhr an der frischen Luft gefährlicher ist als im Innenbereich, ist mir ein Rätsel…


Lesen Sie mehr…

© FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag
© Bild: photoduinamic