DUIN: Aiwanger verschaukelt die Mittelständler und verweigert dem Parlament die Auskunft

DUIN: Aiwanger verschaukelt die Mittelständler und verweigert dem Parlament die Auskunft

Seit Beginn der Corona-Pandemie klagen Betroffene über die schleppende Bearbeitung der Soforthilfe-Anträge in Bayern. Die FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag versuchte mehrfach, Auskunft über die durchschnittliche Bearbeitungsdauer sowie die Ursache für die langen Wartezeiten zu bekommen. Dazu der wirtschaftspolitische Fraktionssprecher Albert Duin:


“Die durchschnittliche Bearbeitungszeit eines Antrags auf Corona Soforthilfe soll in Bayern offenbar gezielt verschleiert werden. Auch zwei Monate nach der letztmalig möglichen Antragstellung Ende Mai verweigert das bayerische Wirtschaftsministerium beharrlich die Auskunft. Eine schriftliche Anfrage der FDP-Landtagsfraktion wurde jetzt nach über zehn Wochen völlig inhaltsleer beantwortet…


Lesen Sie mehr…

© FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag
© Bild: photoduinamic